629158c08c87d6043549bd5226ac8e33?s=96&d=mm&r=pgAutorSusanne
Bewertung

One-Pot alles in den Top, vergessen, essen....we love it!

TeilenTweetSpeichern
One-Pot-Lachsnudeln
Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit5 minZubereitungszeit26 minGesamtzeit31 min
 200 g Räucherlachs in Scheiben
 1 Stück Ackerknoblauch (das sind die Knoblauchkugeln)
 1 Stück kleine Zwiebel
 30 ml Rapsöl
 550 ml Gemüsebrühe
 80 ml Weißwein
 100 ml Milch
 200 g Schmelzkäse
 250 g Schmand
 1 Pck. Fusilli
1

Lachsscheiben in ca. 2x3cm Stücke schneiden und beiseite stellen

2

Universalmesser einsetzen

3

Knoblauch und Zwiebel schälen, halbieren und in den Topf geben, auf Stufe 14 | 10 Sek. zerkleinern

4

3D-Rührer einsetzen

5

Alles mit dem Spatel nach unten schieben. 30ml Rapsöl einwiegen, Messbecher einsetzen und auf Stufe 2 | 160°C | 3 Min. anbraten

6

500ml Brühe, 80ml Weisswein, 200g Schmelzkäse, 100ml Milch, 250g Schmand einwiegen (wer keinen Weißwein verwenden möchte, nimmt mehr Brühe und für die Säure ein wenig Zitronensaft), auf Stufe 2 | 100°C | 6 Min. aufkochen

7

Schmelzkäse-Sud abschmecken und evtl nachwürzen mit Gemüsebrühpulver und wer mag noch Dill zugeben

8

Fusilli zugeben und auf Stufe 2 | 95°C | 16 Min. kochen.

9

Den Räucherlachs dazu geben und mit dem Spaten unterrühren, nochmals auf Stufe 3 | 95°C | 1 Min. vermengen

10

Auf vorgewärmten Tellern mit frisch gemahlenen Pfeffer anrichten

Zutaten

 200 g Räucherlachs in Scheiben
 1 Stück Ackerknoblauch (das sind die Knoblauchkugeln)
 1 Stück kleine Zwiebel
 30 ml Rapsöl
 550 ml Gemüsebrühe
 80 ml Weißwein
 100 ml Milch
 200 g Schmelzkäse
 250 g Schmand
 1 Pck. Fusilli

Zubereitungsschritte

1

Lachsscheiben in ca. 2x3cm Stücke schneiden und beiseite stellen

2

Universalmesser einsetzen

3

Knoblauch und Zwiebel schälen, halbieren und in den Topf geben, auf Stufe 14 | 10 Sek. zerkleinern

4

3D-Rührer einsetzen

5

Alles mit dem Spatel nach unten schieben. 30ml Rapsöl einwiegen, Messbecher einsetzen und auf Stufe 2 | 160°C | 3 Min. anbraten

6

500ml Brühe, 80ml Weisswein, 200g Schmelzkäse, 100ml Milch, 250g Schmand einwiegen (wer keinen Weißwein verwenden möchte, nimmt mehr Brühe und für die Säure ein wenig Zitronensaft), auf Stufe 2 | 100°C | 6 Min. aufkochen

7

Schmelzkäse-Sud abschmecken und evtl nachwürzen mit Gemüsebrühpulver und wer mag noch Dill zugeben

8

Fusilli zugeben und auf Stufe 2 | 95°C | 16 Min. kochen.

9

Den Räucherlachs dazu geben und mit dem Spaten unterrühren, nochmals auf Stufe 3 | 95°C | 1 Min. vermengen

10

Auf vorgewärmten Tellern mit frisch gemahlenen Pfeffer anrichten

One-Pot-Lachsnudeln
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Älteste
Neuste Meisten Likes
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ina
Ina
3 Monate zuvor

Tolles Gericht 🙂 wann soll der Lachs denn mit rein? So kalt drüber geben ist bei dem warmen Gericht ja eigentlich schade

Yasin
Admin
Antworten auf  Ina
3 Monate zuvor

Hey Ina,

ups, da hatte Susanne wohl zu schnelle Finger beim tippen. Der Räucherlachs kommt im Schritt 8 dazu und wird nach dem Kochen der Pasta untergehoben.

Das Rezept habe ich natürlich umgehend korrigiert. Danke für den Hinweis 🕵️‍♂️.

VG
Yasin

VG
Yasin

ON
ON
3 Monate zuvor

Hallo🌸
Wann muss der Lachs zugefügt werden?
LG

Yasin
Admin
Antworten auf  ON
3 Monate zuvor

Hey 👋,

ich habe das Rezept entsprechend korrigiert. Der Lachs wird am Ende von Schritt 8, nachdem die Pasta gekocht sind, mit dem Spatel untergehoben.

Grüße aus Bonn

Yasin