b12ae2b9aaa1724fbe5a1034d26b7ed9?s=96&d=mm&r=pgAutorVroni
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Diese Spargelsuppe ist wirklich eine besondere Variante. Denn sie ist mit Weißwein und Pistazien verfeinert und hat dadurch einen sehr feinen Geschmack! Wer einen weniger intensiven Weißweingeschmack wünscht, reduziert die Menge und erhöht einfach die Wasser Menge!

Weitere leckere Rezepte findet Ihr auf Vroni‘s Blog

TeilenTweetSpeichern
recipe 4778
Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit10 minZubereitungszeit30 minGesamtzeit40 min
 180 g Kartoffeln, mehlig (geschält)
 600 g Spargel, grün
 1 Stück Schalotte
 1 EL Butter
 150 ml Weißwein
 700 ml Wasser
 Gemüsepaste, Gemüsebrühe
 70 g Pistazien, geschält
 Wildkräuter (nach Belieben)
 80 g Sahne
 Crème fraîche
1

Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Grünen Spargel am unteren Ende schälen und in grobe Stücke schneiden. Schalotte schälen und halbieren

2

Universalmesser einsetzen und Schalotte auf Stufe 14 | 15 Sek. zerkleinern

3

Messbecher entnehmen, 1 EL Butter zugeben und auf Stufe 2 | 130°C | 2 Min. dünsten

4

Spargel, Kartoffeln und Pistazien in den Topf geben und auf Stufe 2 | 130°C | 4 Min. kochen. Gegen Ende mit 150ml Weißwein ablöschen (durch die Einfüllöffnung)

5

700ml Wasser + Gemüsepaste zugeben und den Messbecher einsetzen. Auf Stufe 3 | 98°C | 15-20 Min. kochen, wenn es zu sehr köchelt, die Temperatur auf 97°C reduzieren!

6

Einen guten Schuss Sahne (80g) und Kräuter zugeben. Alles auf Stufe 12–16 pürieren lassen und abschmecken. Wer die Suppe feiner möchte, erhöht auf Stufe 18

7

Nach Belieben mit etwas Crème fraîche und Bärlauchblüten servieren

KategorieRegionale KücheKochmethodeTags,

Zutaten

 180 g Kartoffeln, mehlig (geschält)
 600 g Spargel, grün
 1 Stück Schalotte
 1 EL Butter
 150 ml Weißwein
 700 ml Wasser
 Gemüsepaste, Gemüsebrühe
 70 g Pistazien, geschält
 Wildkräuter (nach Belieben)
 80 g Sahne
 Crème fraîche

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Grünen Spargel am unteren Ende schälen und in grobe Stücke schneiden. Schalotte schälen und halbieren

2

Universalmesser einsetzen und Schalotte auf Stufe 14 | 15 Sek. zerkleinern

3

Messbecher entnehmen, 1 EL Butter zugeben und auf Stufe 2 | 130°C | 2 Min. dünsten

4

Spargel, Kartoffeln und Pistazien in den Topf geben und auf Stufe 2 | 130°C | 4 Min. kochen. Gegen Ende mit 150ml Weißwein ablöschen (durch die Einfüllöffnung)

5

700ml Wasser + Gemüsepaste zugeben und den Messbecher einsetzen. Auf Stufe 3 | 98°C | 15-20 Min. kochen, wenn es zu sehr köchelt, die Temperatur auf 97°C reduzieren!

6

Einen guten Schuss Sahne (80g) und Kräuter zugeben. Alles auf Stufe 12–16 pürieren lassen und abschmecken. Wer die Suppe feiner möchte, erhöht auf Stufe 18

7

Nach Belieben mit etwas Crème fraîche und Bärlauchblüten servieren

Spargelsuppe mit Pistazien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.