cooked user 51AutorSusanne
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Würzig, cremig, warm....genau das Richtige wenn es nicht so recht Frühling werden mag. Wärmt den Bauch und die Seele

TeilenTweetSpeichern
Sylter Kartoffelsuppe
Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit15 minZubereitungszeit35 minGesamtzeit50 min
 200 g Porree
 200 g Möhren
 100 g Schinkenspeckwürfel
 30 g Butter
 500 g Kartoffeln
 700 ml Brühe
 1 TL Salz
 3 Prise(n) Pfeffer
 300 ml Sahne
 1 TL Muskat
1

Universalmesser einsetzen

2

Möhren und Porree, geputzt und in groben Stücken in den Cookit einwiegen und auf Stufe 16 | 8 Sek. zerkleinern

3

Speckwürfel und Butter einwiegen und auf Stufe 13 | 120°C | 5 Min. andünsten

4

Kartoffeln in groben Stücken zugeben und auf Stufe 16 | 10 Sek. zerkleinern

5

Den Messbecher locker einsetzen und die Suppe auf Stufe 5 | 95°C | 25 Min. kochen

6

Sahne und Muskat zugeben und Suppe abschmecken

7

Messbecher wieder einrasten lassen und die Kartoffelsuppe auf Stufe 16 | 95°| 1 Min. pürieren und auf vorgewärmten Tellern oder Schüsseln anrichten.

Zutaten

 200 g Porree
 200 g Möhren
 100 g Schinkenspeckwürfel
 30 g Butter
 500 g Kartoffeln
 700 ml Brühe
 1 TL Salz
 3 Prise(n) Pfeffer
 300 ml Sahne
 1 TL Muskat

Zubereitungsschritte

1

Universalmesser einsetzen

2

Möhren und Porree, geputzt und in groben Stücken in den Cookit einwiegen und auf Stufe 16 | 8 Sek. zerkleinern

3

Speckwürfel und Butter einwiegen und auf Stufe 13 | 120°C | 5 Min. andünsten

4

Kartoffeln in groben Stücken zugeben und auf Stufe 16 | 10 Sek. zerkleinern

5

Den Messbecher locker einsetzen und die Suppe auf Stufe 5 | 95°C | 25 Min. kochen

6

Sahne und Muskat zugeben und Suppe abschmecken

7

Messbecher wieder einrasten lassen und die Kartoffelsuppe auf Stufe 16 | 95°| 1 Min. pürieren und auf vorgewärmten Tellern oder Schüsseln anrichten.

Sylter Kartoffelsuppe

2 Antworten

  1. Eine kleine Frage: wird diese Kartoffelsuppe auch so „körnig“ wie die aus der HomeConnect App? Dort heißt sie „Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen und schmeckt absolut nicht cremig… würde gern mit diesem Rezept hier einen neuen Versuch starten.

    1. Hallo Caroline,

      Ich hab keinen Vergleich zu Kartoffelsuppe aus der HCA – mein Rezept ist je nach dem
      wie lange du es pürierst cremig. Je nach Karoffelart verlängere ich die Zeit beim
      Pürieren bis aufs doppelte. Arbeite doch nach Rezept und leg evtl bei Bedarf Pürierzeit nach. Über ein Feedback wie es geschmeckt hat würde ich mich freuen
      LG Susa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.