Bosch Kundendienst – Cookit in Reparatur

Hallo Ihr Lieben,

wir haben unseren Cookit am Freitag zu Bosch einschicken lassen. Am Gerät selber ist nichts wirkliches Defekt.

Wir hatten eines der ersten Geräte aus der Charge und unter dem Display einen Fingerabdruck, den wir selber nicht weg bekommen, da dadrüber die Abdeckung der Bedienblende sitzt. Es ist also nichts ernstes und bei einem eingeschaltetem Display sieht man es auch nicht.

Wir haben uns dann aber doch entschieden, das beseitigen zu lassen, weil wir es halt jetzt wissen und immer im Hinterkopf haben.

Der Kundenservice von Bosch war übrigens super freundlich am Telefon. Donnerstags angerufen und für freitags direkt einen Termin zur Abholung bekommen. Heute ist er laut Mail auch angekommen und der nette Herr an der Hotline meinte, dass er Ende dieser Woche wieder bei uns ist.

So können wir euch dann hoffentlich wieder mit neuen Rezepten versorgen, wie z.B unsere Pasta mit Frischkäse und Erdbeeren ?

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

4 Antworten

  1. Hallo liebes Cookit Team, ich kann den Cookit nicht anschalten , er piept dann nur , aber das Display erscheint nicht.
    Habt ihr eine Idee?
    Liebe Grüße
    Dana Kissmann

    1. Hey Dana,

      wir sind keine offizielle Seite von Bosch. Du müsstest dich hier am besten an den Kundenservice wenden.

      Du kannst aber einmal probieren, den Cookit für ein paar Minuten ausgesteckt zu lassen und an einer anderen Steckdose wieder einzustecken. Sofern es immer noch nicht klappt, kannst du folgendes ausprobieren:

      1) Cookit einschalten
      2) Die Home Connect App aufrufen und schauen, ob der Cookit dort als eingeschaltet angezeigt wird
      3) Auf den Cookit tippen
      4) Auf Einstellungen tippen
      5) Dort hast du den Eintrag „Auf Werkseinstellungen setzen“ dort drauf tippen, bis der Cookit neu startet

      Das hatte bei mir geholfen, als die Software hängen geblieben ist.

      Sollte das alles nichts bringen, kontaktiere bitte den Bosch Kundendienst.

      Liebe Grüße

      Yasin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.