cooked user 2AutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradAnspruchsvoll

Der aus Österreich kommende Strudel ist international bekannt und beliebt. Hier mein Rezept für einen Birnen-Apfelstrudel.

Wer mag, kann dazu noch eine selbstgemachte Vanillesoße im Cookit zubereiten, während der Strudel im Backofen ist.

TeilenTweetSpeichern
Portionen1 Portion
Vorbereitungszeit30 minZubereitungszeit1 Std 10 minGesamtzeit1 Std 40 min
 250 g Mehl, Typ 405
 135 ml Wasser
 40 ml neutrales Öl
 1 Prise Salz
Butterbrösel
 50 g Butter
 30 g Zucker
 120 g Semmelbrösel
Füllung
 400 g Birnen
 400 g Äpfel
 80 g Walnüsse
 Zimt
 Rosinen
1

Universalmesser einsetzen

2

Die ersten vier Zutaten in den Topf geben und mit dem Automatikprogramm | Teig | Teigprogramm 1 verkneten

3

Teig aus dem Topf in eine Schüssel geben, mit etwas Öl bestreichen und für 30 Min. ruhen lassen, Topf und das Universalmesser reinigen

Butterbrösel
4

3D-Rührer einsetzen

5

Butter einwiegen und auf Stufe 4 | 120°C | 3 Min. | ohne Messbecher schmelzen

6

Semmelbrösel einwiegen und auf Stufe 2 | 160°C | 9 Min. rösten

7

Zucker hinzugeben und auf Stufe 2 | 160°C | 3 Min. weiter rösten, nach Ablauf der Zeit die Brösel in eine Schüssel geben und abkühlen lassen

Füllung
8

Universalmesser einsetzen

9

Äpfel und Birnen in den Topf geben und auf Stufe 14 | 10 Sek. zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben

10

Walnüsse, Zimt und die Rosinen hinzugeben und auf Stufe 12 | 10 Sek. vermengen

Fertigstellung
11

Den Teig auf eine mit Mehl belegte Arbeitsfläche legen und ein wenig ausrollen, damit den Händen den Teig in alle Richtungen hauchdünn ziehen

12

Backofen auf 180°C | Umluft vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen

13

Mit der Füllung mittig belegen und die Brösel darüber streuen und den Strudel einrollen

14

Strudel auf das Backblech geben und mit Öl bestreichen, bei 180°C | Umluft | 40-50 Min. backen, nach Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen, dazu passt Vanillesoße

Zutaten

 250 g Mehl, Typ 405
 135 ml Wasser
 40 ml neutrales Öl
 1 Prise Salz
Butterbrösel
 50 g Butter
 30 g Zucker
 120 g Semmelbrösel
Füllung
 400 g Birnen
 400 g Äpfel
 80 g Walnüsse
 Zimt
 Rosinen

Zubereitungsschritte

1

Universalmesser einsetzen

2

Die ersten vier Zutaten in den Topf geben und mit dem Automatikprogramm | Teig | Teigprogramm 1 verkneten

3

Teig aus dem Topf in eine Schüssel geben, mit etwas Öl bestreichen und für 30 Min. ruhen lassen, Topf und das Universalmesser reinigen

Butterbrösel
4

3D-Rührer einsetzen

5

Butter einwiegen und auf Stufe 4 | 120°C | 3 Min. | ohne Messbecher schmelzen

6

Semmelbrösel einwiegen und auf Stufe 2 | 160°C | 9 Min. rösten

7

Zucker hinzugeben und auf Stufe 2 | 160°C | 3 Min. weiter rösten, nach Ablauf der Zeit die Brösel in eine Schüssel geben und abkühlen lassen

Füllung
8

Universalmesser einsetzen

9

Äpfel und Birnen in den Topf geben und auf Stufe 14 | 10 Sek. zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben

10

Walnüsse, Zimt und die Rosinen hinzugeben und auf Stufe 12 | 10 Sek. vermengen

Fertigstellung
11

Den Teig auf eine mit Mehl belegte Arbeitsfläche legen und ein wenig ausrollen, damit den Händen den Teig in alle Richtungen hauchdünn ziehen

12

Backofen auf 180°C | Umluft vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen

13

Mit der Füllung mittig belegen und die Brösel darüber streuen und den Strudel einrollen

14

Strudel auf das Backblech geben und mit Öl bestreichen, bei 180°C | Umluft | 40-50 Min. backen, nach Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen, dazu passt Vanillesoße

Birnen-Apfelstrudel
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen