cooked user 2AutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Mhhh… wie das duftet! Lust auf selbstgemachte Cookies mit Schokoladenstückchen? Dann nichts wie ran an den Cookit

TeilenTweetSpeichern
EA46190B EA51 4414 909D 41CB0E7A4B99
Portionen30 Portionen
Vorbereitungszeit20 minZubereitungszeit30 minGesamtzeit50 min
 150 g Zartbitter-Schokolade, in Stücke
 130 g Butter
 100 g Zucker
 100 g Brauner Rohrzucker
 1 Ei
 2 TL Vanillezucker
 180 g Mehl, Typ 550
 ½ TL Natron
 ½ TL Backpulver
 1 Prise Salz
1

Den Backofen auf 180°C | Ober-/Unterhitze vorheizen, 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und beiseite stellen

2

Universalmesser einsetzen

3

Schokolade in den Topf geben und auf Stufe 18 | 5-6 Sek. zerkleinern und beiseite stellen

4

Butter in Stücke, Zucker, Rohrzucker, Ei und den Vanillezucker in den Topf geben. Auf Stufe 10 | 2 Min. verrühren

5

Mehl, Natron, Backpulver und eine Prise Salz hinzugeben und auf Stufe 11 | 50 Sek. unterheben

6

Die Schokolade hinzugeben und auf Stufe 5 | 30 Sek. vermischen.

7

Mit zwei Teelöffeln wallnussgroße Kugeln formen und auf dem Backblech verteilen. Dabei jeweils 5 cm Platz zwischen lassen, da die Kugeln beim Backen zu Cookies zerlaufen

8

Backbleche nacheinander bei 180°C | Ober-/Unterhitze | 10-12 Min. nacheinander goldbraun backen und abkühlen lassen

Zutaten

 150 g Zartbitter-Schokolade, in Stücke
 130 g Butter
 100 g Zucker
 100 g Brauner Rohrzucker
 1 Ei
 2 TL Vanillezucker
 180 g Mehl, Typ 550
 ½ TL Natron
 ½ TL Backpulver
 1 Prise Salz

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C | Ober-/Unterhitze vorheizen, 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und beiseite stellen

2

Universalmesser einsetzen

3

Schokolade in den Topf geben und auf Stufe 18 | 5-6 Sek. zerkleinern und beiseite stellen

4

Butter in Stücke, Zucker, Rohrzucker, Ei und den Vanillezucker in den Topf geben. Auf Stufe 10 | 2 Min. verrühren

5

Mehl, Natron, Backpulver und eine Prise Salz hinzugeben und auf Stufe 11 | 50 Sek. unterheben

6

Die Schokolade hinzugeben und auf Stufe 5 | 30 Sek. vermischen.

7

Mit zwei Teelöffeln wallnussgroße Kugeln formen und auf dem Backblech verteilen. Dabei jeweils 5 cm Platz zwischen lassen, da die Kugeln beim Backen zu Cookies zerlaufen

8

Backbleche nacheinander bei 180°C | Ober-/Unterhitze | 10-12 Min. nacheinander goldbraun backen und abkühlen lassen

Cookies mit Schokoladenstückchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.