YasinAutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Seinen Ursprung hat die One Pot Pasta in einem kleinen Dorf im italienischen Apulien. Dort entdeckten zwei Mitarbeiterinnen der US Fernsehmoderatorin, TV Köchin und Kochbuch Autorin Martha Stewart.

Der Kreativität sind hier keine grenzen gesetzt.

Generell gilt: 500 g Pasta auf einen Liter Brühe und 400 g gehackte Tomaten. So wird die Sauce schön cremig und eure Pasta perfekt al dente.

One-Pot-Pasta garen Nudeln und Lieblingszutaten im gleichen Topf. Der köstliche Nebeneffekt: Alle Aromen verbinden sich optimal - Also perfekt für die schnelle Küche.

TeilenTweetSpeichern

Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit10 minZubereitungszeit20 minGesamtzeit30 min

 4 EL Sonnenblumenöl
 450 g Cabanossi oder Mettenden in Scheiben
 1 Zwiebelhalbiert
 1 Zehe Knoblauch
 400 ml Hühnerbrühe
 125 ml Sahne
 400 g stückige Tomaten aus der Dose
 250 g Bandnudeln
 125 g Cheddarkäse
 Salz
 Pfeffer
 Frühlingszwiebelenfür die Garnitur

1

Zerkleinerungsaufsatz mit Raspelwendescheibe mit der feinen Seite einsetzen und Cheddarkäse auf Stufe 8 Raspeln, aus dem Topf nehmen und beiseite stellen

2

Universalmesser einsetzen

3

Zwiebeln und Knoblauch auf Stufe 14 | 8 Sek. zerkleinern und beiseite stellen

4

3D-Rührer einsetzen

5

Öl in den Topf geben und dieses ohne Messbecher auf Stufe 4 | 180°C | 4 Min. erhitzen

6

Cabanossi / Mettenden in den Topf geben und auf Stufe 4 | 180°C | 5 Min. ohne Messbecher anbraten

7

Zwiebeln und Knoblauch in den Topf hinzugeben und auf Stufe 4 | 160°C | 3 Min. ohne Messbecher anbraten

8

Hühnerbrühe, Sahne, Tomaten und die Nudeln in den Topf gebe, Salzen und Pfeffern, mit dem Spatel einmal unterrühren, auf Stufe 4 | 98 °C | 10-15 Min. mit Messbecher kochen lassen.

9

5 Minuten vor Ablauf der Zeit 50 g Käse hinzugeben.

10

Restlichen Käse über die One Pot Pasta geben und Deckel schließen, 5 Min. ruhen lassen.

11

One Pot Pasta auf Tellern servieren und mit den Frühlingszwiebeln garnieren

Zutaten

 4 EL Sonnenblumenöl
 450 g Cabanossi oder Mettenden in Scheiben
 1 Zwiebelhalbiert
 1 Zehe Knoblauch
 400 ml Hühnerbrühe
 125 ml Sahne
 400 g stückige Tomaten aus der Dose
 250 g Bandnudeln
 125 g Cheddarkäse
 Salz
 Pfeffer
 Frühlingszwiebelenfür die Garnitur

Zubereitungsschritte

1

Zerkleinerungsaufsatz mit Raspelwendescheibe mit der feinen Seite einsetzen und Cheddarkäse auf Stufe 8 Raspeln, aus dem Topf nehmen und beiseite stellen

2

Universalmesser einsetzen

3

Zwiebeln und Knoblauch auf Stufe 14 | 8 Sek. zerkleinern und beiseite stellen

4

3D-Rührer einsetzen

5

Öl in den Topf geben und dieses ohne Messbecher auf Stufe 4 | 180°C | 4 Min. erhitzen

6

Cabanossi / Mettenden in den Topf geben und auf Stufe 4 | 180°C | 5 Min. ohne Messbecher anbraten

7

Zwiebeln und Knoblauch in den Topf hinzugeben und auf Stufe 4 | 160°C | 3 Min. ohne Messbecher anbraten

8

Hühnerbrühe, Sahne, Tomaten und die Nudeln in den Topf gebe, Salzen und Pfeffern, mit dem Spatel einmal unterrühren, auf Stufe 4 | 98 °C | 10-15 Min. mit Messbecher kochen lassen.

9

5 Minuten vor Ablauf der Zeit 50 g Käse hinzugeben.

10

Restlichen Käse über die One Pot Pasta geben und Deckel schließen, 5 Min. ruhen lassen.

11

One Pot Pasta auf Tellern servieren und mit den Frühlingszwiebeln garnieren

Deftige One-Pot Pasta
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen