YasinAutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradMittel

Flammkuchen ist eine Spezialität aus dem Elsass und Lothringen, dem Saarland sowie der benachbarten Pfalz und Baden. Grundlage des Flammkuchens ist ein sehr dünn ausgerollter Boden aus Brotteig.

Hier habt ihr eine Kreation aus Birnen und Speck auf einer Schmand-Gorgonzola Creme. Das süße mit dem sehr herben Gorgonzola passt perfekt zusammen. Ist euch die Kreation zu Wild? Dann könnt ihr natürlich auch den Teig mit einem beliebigen Topping eurer Wahl bestreichen.

TeilenTweetSpeichern

Flammkuchen

Portionen6 Portionen
Vorbereitungszeit25 minZubereitungszeit15 minGesamtzeit1 Std

Teig
 220 g MehlTyp 405
 30 ml Olivenöl
 120 ml Wasser
 ½ TL Salz
Belag
 400 g Birnen
 2 EL Zitronensaft
 100 g Schmand
 200 g Gorgonzolain Stücken
 1 EL Honig
 100 g Speckin Stücke

1

Mehl, Olivenöl, Wasser und Salz in den Topf geben, Teigprogramm 1 | Feste Teige

starten und Teig verkneten, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten kalt stellen. In dieser Zeit den Belag vorbereiten.

2

Birnen schälen, vierteln, entkernen, in ca. 2 mm dicke Spalten schneiden und in Zitronensaft marinieren

3

Universalmesser einsetzen

4

Schmand und Gorgonzola in den Topf geben und Stufe 11 | 20 Sek. zu einer Creme verrühren.

5

Backofen auf 200°C | Ober / Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

6

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn auf Backblechgröße ausrollen und auf das vorbereitete Backblech geben.

7

Gorgonzola-Creme auf dem Teig verteilen, die Birnenspalten fächerartig darauf legen, mit Honig beträufeln, mit Thymianblättchen bestreuen und 15-20 Min. | 200°C |Ober/Unterhitze backen.

Zutaten

Teig
 220 g MehlTyp 405
 30 ml Olivenöl
 120 ml Wasser
 ½ TL Salz
Belag
 400 g Birnen
 2 EL Zitronensaft
 100 g Schmand
 200 g Gorgonzolain Stücken
 1 EL Honig
 100 g Speckin Stücke

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Olivenöl, Wasser und Salz in den Topf geben, Teigprogramm 1 | Feste Teige

starten und Teig verkneten, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten kalt stellen. In dieser Zeit den Belag vorbereiten.

2

Birnen schälen, vierteln, entkernen, in ca. 2 mm dicke Spalten schneiden und in Zitronensaft marinieren

3

Universalmesser einsetzen

4

Schmand und Gorgonzola in den Topf geben und Stufe 11 | 20 Sek. zu einer Creme verrühren.

5

Backofen auf 200°C | Ober / Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

6

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn auf Backblechgröße ausrollen und auf das vorbereitete Backblech geben.

7

Gorgonzola-Creme auf dem Teig verteilen, die Birnenspalten fächerartig darauf legen, mit Honig beträufeln, mit Thymianblättchen bestreuen und 15-20 Min. | 200°C |Ober/Unterhitze backen.

Flammkuchen mit Birne und Gorgonzola
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen