cooked user 2AutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Gefüllte Zwiebeln sind ein wahres Klassiker-Rezept. Trotzdem kommt es heutzutage viel zu selten auf den Teller.

Damit sich das wieder ändert, hier ein leckeres Rezept für deinen Cookit. Dazu passen hervorragend Salzkartoffeln.

TeilenTweetSpeichern

Rezept download

Gefüllte Zwiebeln mit Granatapfel
Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit15 minZubereitungszeit45 minGesamtzeit1 Std
 4 Gemüsezwiebeln
 2 EL Butter
 200 g Hackfleisch, gemischt
 Salz & Pfeffer
 2 EL Schlagsahne, 30 % Fettgehalt
 2 EL Petersilie, gehackt
 100 ml Fleischbrühe
 1 Granatapfel, entkernt
1

2 l Wasser sowie Salz in den Topf geben und auf 100°C | 8 Min. erhitzen. Backofen währenddessen auf 180°C | Ober-und Unterhitze vorheizen

2

Die Zwiebeln schälen und in das leicht gesalzenem Wasser bei 98°C | 10 Min. garen, herausnehmen und abtropfen lassen

3

Deckel von den Zwiebeln abschneiden und das innere der Zwiebeln mit einem kleinen Löffel aushöhlen und de hälfte beiseite stellen

4

Universalmesser einsetzen

5

Die ausgehölte Zwiebelmasse auf Stufe 18 | 15 Sek. zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben

6

Butter in den Topf geben und auf Stufe 3 | 130°C | 3 Min. dünsten

7

Hackfleisch hinzugeben und auf Stufe 2 | 160°C | 5 Min. braten. Masse kräftig würzen

8

Sahne, Petersilie und die hälfte der Granatapfelkerne hinzugeben und auf Stufe 13 | 10 Sek. vermengen. Die Masse anschließend in die Zwiebeln füllen und in eine gefettete Auflaufform geben

9

Mit der Fleischbrühe übergießen und die restlichen Granatapfelkerne darüber verteilen. Mit Alufolie abdecken und bei 180°C | Ober-und Unterhitze | 25 Min. schmoren lassen

Zutaten

 4 Gemüsezwiebeln
 2 EL Butter
 200 g Hackfleisch, gemischt
 Salz & Pfeffer
 2 EL Schlagsahne, 30 % Fettgehalt
 2 EL Petersilie, gehackt
 100 ml Fleischbrühe
 1 Granatapfel, entkernt

Zubereitungsschritte

1

2 l Wasser sowie Salz in den Topf geben und auf 100°C | 8 Min. erhitzen. Backofen währenddessen auf 180°C | Ober-und Unterhitze vorheizen

2

Die Zwiebeln schälen und in das leicht gesalzenem Wasser bei 98°C | 10 Min. garen, herausnehmen und abtropfen lassen

3

Deckel von den Zwiebeln abschneiden und das innere der Zwiebeln mit einem kleinen Löffel aushöhlen und de hälfte beiseite stellen

4

Universalmesser einsetzen

5

Die ausgehölte Zwiebelmasse auf Stufe 18 | 15 Sek. zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben

6

Butter in den Topf geben und auf Stufe 3 | 130°C | 3 Min. dünsten

7

Hackfleisch hinzugeben und auf Stufe 2 | 160°C | 5 Min. braten. Masse kräftig würzen

8

Sahne, Petersilie und die hälfte der Granatapfelkerne hinzugeben und auf Stufe 13 | 10 Sek. vermengen. Die Masse anschließend in die Zwiebeln füllen und in eine gefettete Auflaufform geben

9

Mit der Fleischbrühe übergießen und die restlichen Granatapfelkerne darüber verteilen. Mit Alufolie abdecken und bei 180°C | Ober-und Unterhitze | 25 Min. schmoren lassen

Gefüllte Zwiebeln mit Granatapfel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.