cooked user 2AutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Du willst schnelle und leichte Sommerküche? Diese Gemüse-Tarte ist schnell zubereitet und perfekt für den Sommer.

 

TeilenTweetSpeichern

Rezept download

Gemüse-Tarte
Portionen8 Portionen
Vorbereitungszeit10 minZubereitungszeit1 StdGesamtzeit1 Std 10 min
 250 g Weizenmehl, Typ 405
 125 g Butter, weich
 4 Eier
 2 TL Salz
 Pfeffer
 250 ml Sahne
 100 ml Milch
 1 Prise Muskat
 getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
 1 gelbe und rote Paprika, quergeschnitten in Ringe
 1 Porree, in Ringe
 70 g Emmentaler, gerieben
Außerdem
 Tarteform (Ø 26 cm)
1

Universalmesser einsetzen

2

250 g Weizenmehl und 125 g weiche Butter in den Topf geben. 1 Ei sowie 1 TL Salz hinzugeben und mit dem Automatikprogramm Teig | Feste Teige zu einem Teig verarbeiten

3

In Frischhaltefolie wickeln und bis zur Verwendung in den Kühlschrank legen. Topf ausspülen und wieder einsetzen

4

Zwillingsrührbesen einsetzen

5

250 ml Sahne, 100 ml Milch sowie 35 g Käse einwiege. 3 Eier, 1 Prise Muskat, 1 TL Salz sowie 1 Prise Pfeffer in den Topf geben und auf Stufe 7 | 15 Sek. verquirlen

6

Tarteform einfetten. Backofen auf Ober-/Unterhitze | 200°C vorheizen

7

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und rund ausrollen. Die Form mit dem Teig auslegen, dabei auch einen Rand bilden. Mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und auf Ober-/Unterhitze | 200°C | 20 Min. vorbacken

8

Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen, Paprika und Porree auf dem vorgebackenen Boden verteilen, den Guss über das Gemüse gießen und mit dem übrigen Käse bestreuen

9

Im Backofen auf Ober-/Unterhitze | 200°C | 30-35 Min. backen

10

Die Tarte aus dem Ofen nehmen, aus der Form heben und servieren

Regionale KücheKochmethodeTags, ,

Zutaten

 250 g Weizenmehl, Typ 405
 125 g Butter, weich
 4 Eier
 2 TL Salz
 Pfeffer
 250 ml Sahne
 100 ml Milch
 1 Prise Muskat
 getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
 1 gelbe und rote Paprika, quergeschnitten in Ringe
 1 Porree, in Ringe
 70 g Emmentaler, gerieben
Außerdem
 Tarteform (Ø 26 cm)

Zubereitungsschritte

1

Universalmesser einsetzen

2

250 g Weizenmehl und 125 g weiche Butter in den Topf geben. 1 Ei sowie 1 TL Salz hinzugeben und mit dem Automatikprogramm Teig | Feste Teige zu einem Teig verarbeiten

3

In Frischhaltefolie wickeln und bis zur Verwendung in den Kühlschrank legen. Topf ausspülen und wieder einsetzen

4

Zwillingsrührbesen einsetzen

5

250 ml Sahne, 100 ml Milch sowie 35 g Käse einwiege. 3 Eier, 1 Prise Muskat, 1 TL Salz sowie 1 Prise Pfeffer in den Topf geben und auf Stufe 7 | 15 Sek. verquirlen

6

Tarteform einfetten. Backofen auf Ober-/Unterhitze | 200°C vorheizen

7

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und rund ausrollen. Die Form mit dem Teig auslegen, dabei auch einen Rand bilden. Mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und auf Ober-/Unterhitze | 200°C | 20 Min. vorbacken

8

Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen, Paprika und Porree auf dem vorgebackenen Boden verteilen, den Guss über das Gemüse gießen und mit dem übrigen Käse bestreuen

9

Im Backofen auf Ober-/Unterhitze | 200°C | 30-35 Min. backen

10

Die Tarte aus dem Ofen nehmen, aus der Form heben und servieren

Gemüse-Tarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert