cooked user 2AutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Die Tage werden kürzer und es ist so langsam winterlich kalt draußen. Was gibt es da besseres als sich mit einem leckeren selbstgemachten Glühwein aufzuwärmen?

Tipp: Das Rezept kannst du Problemlos verdoppeln

TeilenTweetSpeichern
Glühwein
Portionen3 Portionen
Vorbereitungszeit2 minZubereitungszeit18 minGesamtzeit20 min
 750 ml Rotwein, trocken
 5 Nelken
 ½ Abrieb einer Zitrone
 1 Schale und Saft von einer Orange
 1 Saft einre Clementine
 3 Körner Piment
 1 Lorbeerblatt
 60 g brauner Rohrzucker
 5 Körner Koriander
 1 Vanilleschote
 1 Stange Zimt
 1 Sternanis
1

3D-Rührer einsetzen

2

100 ml Rotwein mit allen weiten Zutaten (bis auf Sternanis) in den Topf geben und auf Stufe 4 | 80°C | 10 Min. erhitzen

3

Restlichen Rotwein (und Sternanis) hinzugeben und auf Stufe 4 | 80°C | 8 Min. weiter erhitzen

KategorieRegionale KücheKochmethodeTags,

Zutaten

 750 ml Rotwein, trocken
 5 Nelken
 ½ Abrieb einer Zitrone
 1 Schale und Saft von einer Orange
 1 Saft einre Clementine
 3 Körner Piment
 1 Lorbeerblatt
 60 g brauner Rohrzucker
 5 Körner Koriander
 1 Vanilleschote
 1 Stange Zimt
 1 Sternanis

Zubereitungsschritte

1

3D-Rührer einsetzen

2

100 ml Rotwein mit allen weiten Zutaten (bis auf Sternanis) in den Topf geben und auf Stufe 4 | 80°C | 10 Min. erhitzen

3

Restlichen Rotwein (und Sternanis) hinzugeben und auf Stufe 4 | 80°C | 8 Min. weiter erhitzen

Glühwein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.