cooked user 2AutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Hummus ist schnell zubereitet und schmeckt perfekt auf frischem oder geröstetem Brot.
Ebenso kannst du es als Dip zu rohem Gemüse reichen oder als proteinreiche Grundlage in einem vegetarischen Sandwich.

TeilenTweetSpeichern

Rezept download

Hummus
Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit2 minZubereitungszeit3 minGesamtzeit5 min
 300 g Kichererbsen, aus der Dose
 1 Zehe(n) Knoblauch
 1 Zitrone
 2 EL Sesampaste (Tahin)
 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
 Salz
 1 EL Olivenöl
1

Die Kichererbsen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Zitrone auspressen

2

Universalmesser einsetzen

3

Knoblauch auf Stufe 14 | 15 Sek. zerkleinern, mit dem Spaten nach unten schieben

4

Kichererbsen, Sesampaste, Kreuzkümmel, etwas Salz, 3 EL Wasser und die hälfte des Zitronensaft in den Topf geben und auf Stufe 18 | 45 Sek. zu einer homogenen Paste pürieren

5

Mischung abschmecken und falls notwendig, noch etwas Wasser und/oder Zitronensaft zugeben und kurz pürieren

6

Hummus mindestens 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Servieren mit Olivenöl beträufeln und nach Belieben mit etwas Kreuzkümmel bestreuen

KategorieRegionale KücheKochmethodeTags, , ,

Zutaten

 300 g Kichererbsen, aus der Dose
 1 Zehe(n) Knoblauch
 1 Zitrone
 2 EL Sesampaste (Tahin)
 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
 Salz
 1 EL Olivenöl

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Zitrone auspressen

2

Universalmesser einsetzen

3

Knoblauch auf Stufe 14 | 15 Sek. zerkleinern, mit dem Spaten nach unten schieben

4

Kichererbsen, Sesampaste, Kreuzkümmel, etwas Salz, 3 EL Wasser und die hälfte des Zitronensaft in den Topf geben und auf Stufe 18 | 45 Sek. zu einer homogenen Paste pürieren

5

Mischung abschmecken und falls notwendig, noch etwas Wasser und/oder Zitronensaft zugeben und kurz pürieren

6

Hummus mindestens 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Servieren mit Olivenöl beträufeln und nach Belieben mit etwas Kreuzkümmel bestreuen

Hummus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.