KerstinAutorKerstin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Die Jägersauce ist eine klassische Sauce aus Pilzen. Diese passt perfekt zu gebratenem Rindfleisch, Wild oder einfach zu Schnitzel mit Kartoffeln oder Pommes.

TeilenTweetSpeichern

Jaegersauce

Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit3 minZubereitungszeit27 minGesamtzeit30 min

 1 Zwiebelgeviertelt
 300 g Champions halbiert
 50 g Butter
 15 g Tomatenmark
 25 g MehlTyp 405
 200 ml Wasser
 200 ml Sahne
 2 TL Gemüsepaste
 1 Prise Salz
 1 Prise Pfeffer

1

Universalmesser einsetzen

2

Zwiebel in den Topf geben und auf Stufe 18 |  5 Sek. zerkleinern

3

Zerkleinerungsaufsatz mit der Schneidescheibe dicke Seite einsetzen und Champions auf Stufe 6 in Scheiben schneiden

4

3D-Rührer einsetzen

5

Butter in den Topf geben und die Zwiebeln und Champions auf Stufe 2 | 160°C | 5 Min.  anbraten

6

Tomatenmark in den Topf geben und auf Stufe 6 | 100°C | 1 Min. vermengen

7

Masse mit Mehl bestäuben und auf Stufe 6 | 100°C | 1 Min. vermengen

8

Sahne, Wasser, Gewürzpaste, Salz und Pfeffer hinzugeben und auf Stufe 2 | 100°C | 20 Min. einkochen und sofort heiß servieren

KategorieRegionale KücheKochmethodeTags, , ,

 

Zutaten

 1 Zwiebelgeviertelt
 300 g Champions halbiert
 50 g Butter
 15 g Tomatenmark
 25 g MehlTyp 405
 200 ml Wasser
 200 ml Sahne
 2 TL Gemüsepaste
 1 Prise Salz
 1 Prise Pfeffer

Zubereitungsschritte

1

Universalmesser einsetzen

2

Zwiebel in den Topf geben und auf Stufe 18 |  5 Sek. zerkleinern

3

Zerkleinerungsaufsatz mit der Schneidescheibe dicke Seite einsetzen und Champions auf Stufe 6 in Scheiben schneiden

4

3D-Rührer einsetzen

5

Butter in den Topf geben und die Zwiebeln und Champions auf Stufe 2 | 160°C | 5 Min.  anbraten

6

Tomatenmark in den Topf geben und auf Stufe 6 | 100°C | 1 Min. vermengen

7

Masse mit Mehl bestäuben und auf Stufe 6 | 100°C | 1 Min. vermengen

8

Sahne, Wasser, Gewürzpaste, Salz und Pfeffer hinzugeben und auf Stufe 2 | 100°C | 20 Min. einkochen und sofort heiß servieren

Jägersauce
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen