cooked user 2AutorYasin
Bewertung

Eine klassische Hühnersuppe im Cookit? Kein Problem! Dank des großen Topfes und der Möglichkeit, ohne Werkzeug zu arbeiten, gelingt auch dieser Klassiker.

TeilenTweetSpeichern
Klassische Hühnersuppe
Portionen8 Portionen
Vorbereitungszeit30 minZubereitungszeit2 Std 30 minGesamtzeit3 Std
 1,50 kg Suppenhuhn (Küchenfertig, Bio)
 2 l Wasser
 1 Zwiebel
 2 EL Salz
 1 EL bunter Pfeffer
 3 Gewürznelken
 2 Lorbeerblätter
 1 Bund Suppengrüngeputzt und geschält
 2 EL Sojasauce
Optional
 Suppennudeln
1

Das Suppenhuhn innen und außen gründlich reinigen und trocken tupfen

2

Zerkleinerungsaufsatz | Wendeschneidscheibe dick einsetzen und das Suppengrün (ausgenommen die Petersilie) auf Stufe 6 in dünnen Scheiben schneiden und beiseite stellen, Topf mit einem Küchenkrepp auswischen

3

Die Zwiebel mit Schale halbieren (dies sorgt für die gelbe Farbe der Suppe) und Ø Werkzeug | 180°C | 5 Min. mit der Schnittfläche anrösten

4

Suppenhuhn dazu geben und mit 2 l Wasser auffüllen. Suppengrün, Salz, Pfeffer, Nelken und Lorbeerblätter dazu geben und Suppe Ø Werkzeug | 97°C | 2 Std. köcheln lassen.
Den dabei auftretenden Schaum zwischendurch mit einer Schöpfkelle abschöpfen, damit die Suppe klar bleibt

5

Das Suppenhuhn vorsichtig aus dem Topf holen, Haut vom Huhn entfernen und das Fleisch vom Suppenhuhn zupfen. In mundgerechte Stücke schneiden

6

Zwiebel, Gewürznelken und Lorbeerblätter entfernen, Fleisch zurück in den Topf geben und mit Sojasoße abschmecken.

Wer mag, kann nun als Einlage noch Suppennudeln dazu geben und diese nach Packungsanweisung garen und ggf. mit Wasser auffüllen und nochmals abschmecken. Mit Petersilie garnieren.

Zutaten

 1,50 kg Suppenhuhn (Küchenfertig, Bio)
 2 l Wasser
 1 Zwiebel
 2 EL Salz
 1 EL bunter Pfeffer
 3 Gewürznelken
 2 Lorbeerblätter
 1 Bund Suppengrüngeputzt und geschält
 2 EL Sojasauce
Optional
 Suppennudeln

Zubereitungsschritte

1

Das Suppenhuhn innen und außen gründlich reinigen und trocken tupfen

2

Zerkleinerungsaufsatz | Wendeschneidscheibe dick einsetzen und das Suppengrün (ausgenommen die Petersilie) auf Stufe 6 in dünnen Scheiben schneiden und beiseite stellen, Topf mit einem Küchenkrepp auswischen

3

Die Zwiebel mit Schale halbieren (dies sorgt für die gelbe Farbe der Suppe) und Ø Werkzeug | 180°C | 5 Min. mit der Schnittfläche anrösten

4

Suppenhuhn dazu geben und mit 2 l Wasser auffüllen. Suppengrün, Salz, Pfeffer, Nelken und Lorbeerblätter dazu geben und Suppe Ø Werkzeug | 97°C | 2 Std. köcheln lassen.
Den dabei auftretenden Schaum zwischendurch mit einer Schöpfkelle abschöpfen, damit die Suppe klar bleibt

5

Das Suppenhuhn vorsichtig aus dem Topf holen, Haut vom Huhn entfernen und das Fleisch vom Suppenhuhn zupfen. In mundgerechte Stücke schneiden

6

Zwiebel, Gewürznelken und Lorbeerblätter entfernen, Fleisch zurück in den Topf geben und mit Sojasoße abschmecken.

Wer mag, kann nun als Einlage noch Suppennudeln dazu geben und diese nach Packungsanweisung garen und ggf. mit Wasser auffüllen und nochmals abschmecken. Mit Petersilie garnieren.

Klassische Hühnersuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.