cooked user 2AutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradAnspruchsvoll

Auf der Suche nach einem deftigen Braten? Dann hab ich hier genau das richte für euch!

Als Beilage eignen sich hervorragend Klöße und z.B. Rotkohl und während der Braten als letzten Stepp im Backofen ist, können im Cookit über das Automatikprogramm zum Simmern ganz bequem die Klöße gekocht werden.

So ist alles zeitgleich fertig.

TeilenTweetSpeichern
ACF9F462 5C17 4CC6 B356 4C0B66E119D3
Portionen6 Portionen
Vorbereitungszeit30 minZubereitungszeit2 Std 30 minGesamtzeit3 Std
Notwendiges Zubehör:
 Auflaufform oder Bräter, Backofen
Zutaten
 300 g Zwiebeln
 1 Zehe(n) Knoblauch
 150 g Knollensellerie
 40 g Butter
 2 l Wasser
 1 l Malzbier
 2 TL Gewürzpaste
 Salz u. Pfeffer
 1 TL Paprika edelsüß
 1,60 kg Schweinefleisch, ohne Knochen, mit Schwarte
 200 g Kartoffeln
 200 g Möhren
1

Universalmesser einsetzen

2

Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie in den Topf geben und auf Stufe 15 | 5 Sek. zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

3

3D-Rührer einsetzen

4

Butter zugeben und auf Stufe 4 | 120°C | 4 Min. dünsten

5

1 l Wasser, 500 ml Malzbier, Gewürzpaste, Salz, Pfeffer und Paprika in den Topf geben

6

Fleisch von allen Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Schwarte nach oben in den Baroma-Behälter geben und aufsetzen, Kartoffeln und Möhren zum Fleisch in den Baroma-Behälter geben

Baroma verschließen und mit dem Automatikprogramm Dampfgaren: hohe Intensität | 60 Min. garen, eventuell zwischendurch Wasser in den Topf hinzugeben

7

Baroma absetzen, Fleischschwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden, nach Belieben mit Kümmel bestreuen

8

1 l Wasser und 500 ml Malzbier in den Topf geben, Baroma wieder aufsetzen und 60 Min. weiter Dampfgaren. Am Ende dieser Zeit Backofen auf 250°C | Ober/Unterhitze vorheizen

9

Baroma absetzen, Fleisch mit der Schwarte nach oben in eine Auflaufform oder einen Bräter legen, das Gemüse aus dem Baroma-Behälter dazugeben, den Topfinhalt darübergießen und 20-30 Min.| 250°C | Ober/Unterhitze backen, bis die Kruste des Bratens schön braun und kross ist. (10 Min. vor Ende der Garzeit kann der Grill hinzugeschaltet werden.)

10

Universalmesser einsetzen

11

Auflaufform aus dem Backofen nehmen, Fleisch auf einem Holzbrett etwas ruhen lassen, Gemüse und Bratenflüssigkeit aus der Auflaufform vorsichtig in den Topf geben und auf Stufe 18 | 1 Min. pürieren.

 

Zutaten

Notwendiges Zubehör:
 Auflaufform oder Bräter, Backofen
Zutaten
 300 g Zwiebeln
 1 Zehe(n) Knoblauch
 150 g Knollensellerie
 40 g Butter
 2 l Wasser
 1 l Malzbier
 2 TL Gewürzpaste
 Salz u. Pfeffer
 1 TL Paprika edelsüß
 1,60 kg Schweinefleisch, ohne Knochen, mit Schwarte
 200 g Kartoffeln
 200 g Möhren

Zubereitungsschritte

1

Universalmesser einsetzen

2

Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie in den Topf geben und auf Stufe 15 | 5 Sek. zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

3

3D-Rührer einsetzen

4

Butter zugeben und auf Stufe 4 | 120°C | 4 Min. dünsten

5

1 l Wasser, 500 ml Malzbier, Gewürzpaste, Salz, Pfeffer und Paprika in den Topf geben

6

Fleisch von allen Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Schwarte nach oben in den Baroma-Behälter geben und aufsetzen, Kartoffeln und Möhren zum Fleisch in den Baroma-Behälter geben

Baroma verschließen und mit dem Automatikprogramm Dampfgaren: hohe Intensität | 60 Min. garen, eventuell zwischendurch Wasser in den Topf hinzugeben

7

Baroma absetzen, Fleischschwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden, nach Belieben mit Kümmel bestreuen

8

1 l Wasser und 500 ml Malzbier in den Topf geben, Baroma wieder aufsetzen und 60 Min. weiter Dampfgaren. Am Ende dieser Zeit Backofen auf 250°C | Ober/Unterhitze vorheizen

9

Baroma absetzen, Fleisch mit der Schwarte nach oben in eine Auflaufform oder einen Bräter legen, das Gemüse aus dem Baroma-Behälter dazugeben, den Topfinhalt darübergießen und 20-30 Min.| 250°C | Ober/Unterhitze backen, bis die Kruste des Bratens schön braun und kross ist. (10 Min. vor Ende der Garzeit kann der Grill hinzugeschaltet werden.)

10

Universalmesser einsetzen

11

Auflaufform aus dem Backofen nehmen, Fleisch auf einem Holzbrett etwas ruhen lassen, Gemüse und Bratenflüssigkeit aus der Auflaufform vorsichtig in den Topf geben und auf Stufe 18 | 1 Min. pürieren.

Krustenbraten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen