cooked user 6AutorKerstin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Manchmal muss es einfach schnell gehen, wie wäre es also, mit einer leckeren und bunten Lachspfanne mit Spinat und Paprika?

Tipp: Dazu passt gut gekochter Reis, Baguette oder ein Fladebrot.

TeilenTweetSpeichern
Lachs-Spinat-Pfanne
Portionen2 Portionen
Vorbereitungszeit5 minZubereitungszeit10 minGesamtzeit15 min
 1 Zwiebelgeviertelt
 1 Soloknoblauch
 150 g Blattspinat, aufgetaut und ausgedrückt
 2 EL Olivenöl
 2 Lachsfilet, gewürfelt
 ½ Paprika, rotgewürfelt
 150 g Sahne oder Cremefine
 1 Spritzer Zitronensaft
 1 Prise Salz
 1 Prise Pfeffer
1

Universalmesser einsetzen

2

Zwiebel und Knoblauch in den Topf geben und auf Stufe 18 | 5 Sek.  zerkleinern

3

Spinat hinzugeben und ebenfalls auf Stufe 12 | 5 Sek. zerkleinern

4

3D-Rührer einsetzen

5

Öl, Lachs und Paprika hinzugeben und auf Stufe 2 | 130°C | 6 Min. anbraten

6

Sahne, Gemüsepaste, Zitronensaft, Salz und Pfeffer  in den Topf geben und auf Stufe 2 | 100°C | 5 Min. köcheln lassen

Zutaten

 1 Zwiebelgeviertelt
 1 Soloknoblauch
 150 g Blattspinat, aufgetaut und ausgedrückt
 2 EL Olivenöl
 2 Lachsfilet, gewürfelt
 ½ Paprika, rotgewürfelt
 150 g Sahne oder Cremefine
 1 Spritzer Zitronensaft
 1 Prise Salz
 1 Prise Pfeffer

Zubereitungsschritte

1

Universalmesser einsetzen

2

Zwiebel und Knoblauch in den Topf geben und auf Stufe 18 | 5 Sek.  zerkleinern

3

Spinat hinzugeben und ebenfalls auf Stufe 12 | 5 Sek. zerkleinern

4

3D-Rührer einsetzen

5

Öl, Lachs und Paprika hinzugeben und auf Stufe 2 | 130°C | 6 Min. anbraten

6

Sahne, Gemüsepaste, Zitronensaft, Salz und Pfeffer  in den Topf geben und auf Stufe 2 | 100°C | 5 Min. köcheln lassen

Lachs-Spinat-Pfanne
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen