cooked user 2AutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Mamma Mia ! Ein echtes klassisches italienisch-amerikanisches Nudelgericht. Pasta und Fleischbällchen, ein echtes Soulfood.

TeilenTweetSpeichern
Pasta mit Hackbällchen in Tomatensauce
Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit10 minZubereitungszeit1 StdGesamtzeit1 Std 10 min
Sauce
 30 ml Olivenöl
 1 Zehe(n) Knoblauch
 1 Zwiebel
 800 g stückige Tomaten aus der Dose
 ½ Bund Petersilie
 1 TL Paprikaflocken, rot
 2 Lorbeerblätter
 ¼ TL Salz
 3 Prise(n) Pfeffer
 ½ TL Zucker
Hackbällchen
 2 Zehe(n) Knoblauch
 500 g Hackfleisch, gemischt
 50 g Paniermehl
 50 g Parmesan, gerieben
 1 Ei
 1 TL Salz
 ½ TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
 ½ TL Zucker
Zusätzlich
 500 g Spaghetti, Fettuccine o. Ä.
 ½ Bund Petersilie
 30 g Parmesan, gerieben
 Weizenmehl zum Wälzen
 Olivenöl zum Anbraten
1

Universalmesser einsetzen

2

Das Bund Petersilie in den Topf geben und auf Stufe 18 | 20 Sek. zerkleinern und umfüllen

3

2 Knoblauchzehen in den Topf geben und auf Stufe 18 | 15 Sek. zerkleinern. Anschließend das Hackfleisch, Paniermehl, 50 g Parmesan, Ei, Salz, Pfeffer und 1 EL der zerkleinerten Petersilie in den Topf geben und auf Stufe 11 | 30 Sek. vermengen. Aus der Masse ungefähr Golfball große Bällchen formen und in Mehl wenden

4

Soviel Öl in den Topf geben, dass der Boden bedeckt ist und auf 200°C aufheizen. Die Hackbällchen bei offenem Deckel rundherum anbraten und vorsichtig wieder herausnehmen, dabei sollten diese nicht zu dunkel werden und beiseite stellen

5

Den Topf reinigen und wieder in das Gerät mit dem Universalmesser einsetzen

6

Zwiebel schälen und halbiert in den Topf geben, auf Stufe 18 | 10 Sek. zerkleinern

7

3D-Rührer einsetzen

8

Öl hinzugeben und auf Stufe 4 | 120°C | 3 Min. dünsten

9

Für die Sauce die Dosentomaten, Petersilie, Paprikaflocken, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer und Zucker zugeben und auf Stufe 3 | 98°C | 30 Min. kochen

10

Die Hackbällchen hinzugeben und nochmals auf Stufe 1 | 90°C | 20 Min. köcheln lassen

11

In der Zwischenzeit ausreichend Wasser in einem Topf mit Salz zum kochen bringen und die Pasta nach Packungsanweisung kochen. Anschließend die Nudeln abtropfen lassen und die Pasta mit den Fleischbällen servieren, mit etwas Petersilie bestreuen und n.B. dazu Parmesan reichen

Zutaten

Sauce
 30 ml Olivenöl
 1 Zehe(n) Knoblauch
 1 Zwiebel
 800 g stückige Tomaten aus der Dose
 ½ Bund Petersilie
 1 TL Paprikaflocken, rot
 2 Lorbeerblätter
 ¼ TL Salz
 3 Prise(n) Pfeffer
 ½ TL Zucker
Hackbällchen
 2 Zehe(n) Knoblauch
 500 g Hackfleisch, gemischt
 50 g Paniermehl
 50 g Parmesan, gerieben
 1 Ei
 1 TL Salz
 ½ TL schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
 ½ TL Zucker
Zusätzlich
 500 g Spaghetti, Fettuccine o. Ä.
 ½ Bund Petersilie
 30 g Parmesan, gerieben
 Weizenmehl zum Wälzen
 Olivenöl zum Anbraten

Zubereitungsschritte

1

Universalmesser einsetzen

2

Das Bund Petersilie in den Topf geben und auf Stufe 18 | 20 Sek. zerkleinern und umfüllen

3

2 Knoblauchzehen in den Topf geben und auf Stufe 18 | 15 Sek. zerkleinern. Anschließend das Hackfleisch, Paniermehl, 50 g Parmesan, Ei, Salz, Pfeffer und 1 EL der zerkleinerten Petersilie in den Topf geben und auf Stufe 11 | 30 Sek. vermengen. Aus der Masse ungefähr Golfball große Bällchen formen und in Mehl wenden

4

Soviel Öl in den Topf geben, dass der Boden bedeckt ist und auf 200°C aufheizen. Die Hackbällchen bei offenem Deckel rundherum anbraten und vorsichtig wieder herausnehmen, dabei sollten diese nicht zu dunkel werden und beiseite stellen

5

Den Topf reinigen und wieder in das Gerät mit dem Universalmesser einsetzen

6

Zwiebel schälen und halbiert in den Topf geben, auf Stufe 18 | 10 Sek. zerkleinern

7

3D-Rührer einsetzen

8

Öl hinzugeben und auf Stufe 4 | 120°C | 3 Min. dünsten

9

Für die Sauce die Dosentomaten, Petersilie, Paprikaflocken, Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer und Zucker zugeben und auf Stufe 3 | 98°C | 30 Min. kochen

10

Die Hackbällchen hinzugeben und nochmals auf Stufe 1 | 90°C | 20 Min. köcheln lassen

11

In der Zwischenzeit ausreichend Wasser in einem Topf mit Salz zum kochen bringen und die Pasta nach Packungsanweisung kochen. Anschließend die Nudeln abtropfen lassen und die Pasta mit den Fleischbällen servieren, mit etwas Petersilie bestreuen und n.B. dazu Parmesan reichen

Pasta mit Hackbällchen in Tomatensauce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.