cooked user 2AutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Das Pfannenbrot lässt sich super schnell und einfach zubereiten und eignet sich ideal als Beilage oder zum Snack

TeilenTweetSpeichern
Pfannenbrot
Portionen6 Portionen
Vorbereitungszeit4 minZubereitungszeit35 minGesamtzeit39 min
 130 ml Wasser
 20 g Hefe, frisch
 1 TL Zucker
 250 g Dinkelmehl, Typ 630
 1 TL Salz
 neutrales Öl zum Braten
1

Universalmesser einsetzen

2

Alle Zutaten einwiegen und mit dem Automatikprogramm | Teig | Teigprogramm 1 verarbeiten

3

Universalmesser entnehmen und den Teig mit dem Automatikprogramm | Teig | Teig gehen lassen | 30 Min. aufgehen lassen

4

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig 6 Kugeln formen und diese dann handflächengroß flachdrücken

5

In einer Pfanne das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Teigfladen jeweils 6 Min. hellbraun braten

KategorieRegionale KücheKochmethodeTags,

Zutaten

 130 ml Wasser
 20 g Hefe, frisch
 1 TL Zucker
 250 g Dinkelmehl, Typ 630
 1 TL Salz
 neutrales Öl zum Braten

Zubereitungsschritte

1

Universalmesser einsetzen

2

Alle Zutaten einwiegen und mit dem Automatikprogramm | Teig | Teigprogramm 1 verarbeiten

3

Universalmesser entnehmen und den Teig mit dem Automatikprogramm | Teig | Teig gehen lassen | 30 Min. aufgehen lassen

4

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig 6 Kugeln formen und diese dann handflächengroß flachdrücken

5

In einer Pfanne das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Teigfladen jeweils 6 Min. hellbraun braten

Pfannenbrot

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.