cooked user 6AutorKerstin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Pflaumen-Rotwein-Dessert
... lecker Nachtisch mit beschwipsten Pflaumen.

TeilenTweetSpeichern
recipe 3910
Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit10 minZubereitungszeit50 minGesamtzeit1 Std
 200 g Zucker
 60 ml Wasser
 100 g Sahne
 80 g Walnüsse
 500 g Magerquark
 150 g Joghurt
 1 Glas eingelegte Pflaumen, 400 gabgetropft
 80 ml (Schokoladen)Rotwein
 75 g brauner Zucker
1

Zwillingsrührbesen einsetzen

2

200 g Zucker und Wasser in den Topf geben, auf Stufe 2 | 170°C | 5 Min. karamellisieren

3

Messbecher entnehmen und weiter auf Stufe 2 | 170°C | 7 Min. erhitzen. Dabei die Sahne durch die Einfüllöffnung hinzugeben

4

Zwillingsrührbesen entnehmen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

5

Walnüsse in den Topf hinzugeben und mit dem Spatel vermengen. Anschließend auf das vorbereite Backblech geben und über diese etwas von der Zuckermasse schütten, abkühlen lassen.
Die übrige Zuckermasse im Topf belassen

6

Zwillingsrührbesen einsetzen

7

Magerquark und den Joghurt in den Topf zu dem restlichen Zucker geben und auf Stufe 3
| 15 Sek.
vermengen.
In eine Schüssel umfüllen und im Kühlschrank erkalten lassen.
Währenddessen den Topf ausspülen

8

Universalmesser einsetzen

9

Pflaumen, Rotwein und den braunen Zucker einwiegen und auf Stufe 2 | 100°C | Ø Messbecher | 15 Min. köcheln lassen

10

Ungefähr 1/3 der Pflaumen aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Messbecher in den Topf einsetzen und die Creme auf Stufe 14 | 10 Sek. pürieren

11

Die restlichen Pflaumen wieder in den Topf geben und auf Stufe 2 | 100°C | 2 Min. aufkochen

12

Die Pflaumenmasse für 15 Min. abkühlen lassen.
Quark in ein Glas Schichten.
Als topping die Walnüsse hinzugeben und das Dessert für nochmals 30 Min. in den Kühlschrank erkalten lassen

Zutaten

 200 g Zucker
 60 ml Wasser
 100 g Sahne
 80 g Walnüsse
 500 g Magerquark
 150 g Joghurt
 1 Glas eingelegte Pflaumen, 400 gabgetropft
 80 ml (Schokoladen)Rotwein
 75 g brauner Zucker

Zubereitungsschritte

1

Zwillingsrührbesen einsetzen

2

200 g Zucker und Wasser in den Topf geben, auf Stufe 2 | 170°C | 5 Min. karamellisieren

3

Messbecher entnehmen und weiter auf Stufe 2 | 170°C | 7 Min. erhitzen. Dabei die Sahne durch die Einfüllöffnung hinzugeben

4

Zwillingsrührbesen entnehmen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

5

Walnüsse in den Topf hinzugeben und mit dem Spatel vermengen. Anschließend auf das vorbereite Backblech geben und über diese etwas von der Zuckermasse schütten, abkühlen lassen.
Die übrige Zuckermasse im Topf belassen

6

Zwillingsrührbesen einsetzen

7

Magerquark und den Joghurt in den Topf zu dem restlichen Zucker geben und auf Stufe 3
| 15 Sek.
vermengen.
In eine Schüssel umfüllen und im Kühlschrank erkalten lassen.
Währenddessen den Topf ausspülen

8

Universalmesser einsetzen

9

Pflaumen, Rotwein und den braunen Zucker einwiegen und auf Stufe 2 | 100°C | Ø Messbecher | 15 Min. köcheln lassen

10

Ungefähr 1/3 der Pflaumen aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Messbecher in den Topf einsetzen und die Creme auf Stufe 14 | 10 Sek. pürieren

11

Die restlichen Pflaumen wieder in den Topf geben und auf Stufe 2 | 100°C | 2 Min. aufkochen

12

Die Pflaumenmasse für 15 Min. abkühlen lassen.
Quark in ein Glas Schichten.
Als topping die Walnüsse hinzugeben und das Dessert für nochmals 30 Min. in den Kühlschrank erkalten lassen

Pflaumen-Rotwein-Dessert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.