cooked user 364AutorMonica
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Gestern Abend wollte ich einen Kuchen fürs das heutige Frühstück backen. Das Problem? Ich hatte keine Eier...Daher ist dieser Kuchen ohne Eier entstanden. Der Kuchen ist einfach und schnell in der Zubereitung.

TeilenTweetSpeichern
Saft-Kuchen ohne Eier
Portionen8 Portionen
Vorbereitungszeit10 minZubereitungszeit30 minGesamtzeit40 min
 325 g OrangensaftAlternative: Multivitaminsaft, Apfelsaft...
 160 g Zucker
 60 g Sonnenblumenöl
 300 g Weizenmehl Typ 405
 1 Beutel Backpulver
 Orangenschale Alternative: Zitronenschale
1

Das Universalmesser einsetzen. Alle Zutaten in den Topf einwiegen und mit Automatikprogramm | Teig | Teigprogramm 3 | 2 Min. verarbeiten

2

Das Universalmesser entnehmen, den Teig in eine runden Springform (Ø 28 cm) füllen und den Kuchen bei 180° | Ober-/Unterhitze | Einschubhöhe 3 | 30 Min. alternativ 160° | Heißluft | Einschubhöhe 3 | 30 Min. backen

3

Den Kuchen abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und servieren

KategorieRegionale KücheKochmethodeTags,

Zutaten

 325 g OrangensaftAlternative: Multivitaminsaft, Apfelsaft...
 160 g Zucker
 60 g Sonnenblumenöl
 300 g Weizenmehl Typ 405
 1 Beutel Backpulver
 Orangenschale Alternative: Zitronenschale

Zubereitungsschritte

1

Das Universalmesser einsetzen. Alle Zutaten in den Topf einwiegen und mit Automatikprogramm | Teig | Teigprogramm 3 | 2 Min. verarbeiten

2

Das Universalmesser entnehmen, den Teig in eine runden Springform (Ø 28 cm) füllen und den Kuchen bei 180° | Ober-/Unterhitze | Einschubhöhe 3 | 30 Min. alternativ 160° | Heißluft | Einschubhöhe 3 | 30 Min. backen

3

Den Kuchen abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und servieren

Saft-Kuchen ohne Eier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.