cooked user 364AutorMonica
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Weiche, fluffige Schokobrötchen aus Hefeteig mit Schokoladenstückchen. Ideal fürs Frühstück, als Nachtisch, zum Kaffee oder Milch.

TeilenTweetSpeichern
Schokobrötchen ohne Butter
Portionen12 Portionen
Vorbereitungszeit10 minZubereitungszeit2 StdGesamtzeit2 Std 10 min
 150 g Wasser
 100 g Milch
 1 Ei
 13 g Backhefe (frische Hefe)Alternative: 5 g Trockenhefe
 500 g Weizenmehl Typ 405Alternative: Weizenmehl Typ 00
 45 g Zucker
 1 Beutel Vanillinzucker
 1 EL Sonnenblumenöl
 1 Prise Salz
 100 g Schoko Tröpfchen (Schokodrops)
1

Universalmesser einsetzen

2

Wasser, Milch, Ei und Backhefe in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten auf Stufe 15 | 37°C | 3 Min. verrühren

3

Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Sonnenblumenöl und Salz dazugeben und mit dem Automatikprogramm | Teige | Teigprogramm 1 zu einem Teig verarbeiten

4

Das Universalmesser entnehmen und den Teig mithilfe des Automatikprogramm | Teige | Teig gehen lassen | 1 Std. gehen lassen

5

Den Teig aus dem Topf nehmen, Schoko Tröpfchen unterkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer glatten Kugel formen

6

Den Teig in 12 gleich große Portionen teilen, zu Kugeln formen und mit genügend Abstand auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und erneut 30 Min. gehen lassen

7

Den Backofen je nach Herstellerangaben auf 180°C | Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Brötchen ca. 15-20 Min. backen, bis sie goldbraun sind

Zutaten

 150 g Wasser
 100 g Milch
 1 Ei
 13 g Backhefe (frische Hefe)Alternative: 5 g Trockenhefe
 500 g Weizenmehl Typ 405Alternative: Weizenmehl Typ 00
 45 g Zucker
 1 Beutel Vanillinzucker
 1 EL Sonnenblumenöl
 1 Prise Salz
 100 g Schoko Tröpfchen (Schokodrops)

Zubereitungsschritte

1

Universalmesser einsetzen

2

Wasser, Milch, Ei und Backhefe in den Topf einwiegen. Den Deckel schließen und die Zutaten auf Stufe 15 | 37°C | 3 Min. verrühren

3

Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Sonnenblumenöl und Salz dazugeben und mit dem Automatikprogramm | Teige | Teigprogramm 1 zu einem Teig verarbeiten

4

Das Universalmesser entnehmen und den Teig mithilfe des Automatikprogramm | Teige | Teig gehen lassen | 1 Std. gehen lassen

5

Den Teig aus dem Topf nehmen, Schoko Tröpfchen unterkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer glatten Kugel formen

6

Den Teig in 12 gleich große Portionen teilen, zu Kugeln formen und mit genügend Abstand auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und erneut 30 Min. gehen lassen

7

Den Backofen je nach Herstellerangaben auf 180°C | Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Brötchen ca. 15-20 Min. backen, bis sie goldbraun sind

Schokobrötchen ohne Butter
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen