32afd38d5c62fcb2ba1bc233d2e82674?s=96&d=mm&r=pgAutorDennis
BewertungSchwierigkeitsgradMittel

Dieser Oreo-Cheesecake gelingt dir ganz ohne backen und wird sicherlich bei dem ein oder anderen Gast zu einem Wow-Moment beim Servieren führen.
Tipp: Nach dem kaltstellen mit Schokoraspeln und Oreokeksen dekorieren, damit sieht das ganze noch ansprechender aus.

TeilenTweetSpeichern
Portionen8 Portionen
Vorbereitungszeit10 minZubereitungszeit20 minGesamtzeit6 Std 20 min
Notwendiges Zubehör:
Zutaten
 600 g Frischkäse
 150 g Zucker
 1 TL Vanilleextrakt
 600 ml Schlagsahne
 7 Stück Blätter Gelantine
 26 Stück Oreo Kekse
 2 EL Butterflüssig
Teig
1

Gelatine in etwas Wasser für 10 Min. einweichen

2

Universalmesser einsetzen

3

Oreo in den Topf geben und auf Stufe 18 | 30 Sek. zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben

4

Butter hinzugeben und auf Stufe 11 | 20 Sek. vermischen, in eine gefettete Springform geben und leicht andrücken und in den Kühlschrank stellen

Creme
5

Zwillingsrührbesen einsetzen

6

Frischkäse, Zucker, Vanilleextrakt und Sahne in den Topf geben und auf Stufe 6 | 50°C | 2 Min. zu einer glatten Creme verrühren

7

Gelatine hinzugeben und auf Stufe 6 | 1 Min. vermischen

8

Creme in vier Schüssel gleichmäßig aufteilen und beiseite stellen, Topf ausspülen

9

Automatikprogramm | Schokolade schmelzen auswählen und die Schokolade schmelzen

Fertigstellung
10

Eines der Schüsseln wird so belassen, in die zweite Schüssel einen Esslöffel der geschmolzenen Schokolade geben, in die zweite Schüssel zwei Löffel geben und in die dritte Schüssel die restliche Schokolade einfüllen und verrühren

11

Nun alle Cremes mittig in die Springform füllen, angefangen mit der weißen Creme, dann die helle Creme, gefolgt von der mittleren Creme und zum Schluss die dunkle Creme

12

Cheesecake für mindestens 6 Stunden oder über Nacht kaltstellen

Zutaten

Notwendiges Zubehör:
Zutaten
 600 g Frischkäse
 150 g Zucker
 1 TL Vanilleextrakt
 600 ml Schlagsahne
 7 Stück Blätter Gelantine
 26 Stück Oreo Kekse
 2 EL Butterflüssig

Zubereitungsschritte

Teig
1

Gelatine in etwas Wasser für 10 Min. einweichen

2

Universalmesser einsetzen

3

Oreo in den Topf geben und auf Stufe 18 | 30 Sek. zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben

4

Butter hinzugeben und auf Stufe 11 | 20 Sek. vermischen, in eine gefettete Springform geben und leicht andrücken und in den Kühlschrank stellen

Creme
5

Zwillingsrührbesen einsetzen

6

Frischkäse, Zucker, Vanilleextrakt und Sahne in den Topf geben und auf Stufe 6 | 50°C | 2 Min. zu einer glatten Creme verrühren

7

Gelatine hinzugeben und auf Stufe 6 | 1 Min. vermischen

8

Creme in vier Schüssel gleichmäßig aufteilen und beiseite stellen, Topf ausspülen

9

Automatikprogramm | Schokolade schmelzen auswählen und die Schokolade schmelzen

Fertigstellung
10

Eines der Schüsseln wird so belassen, in die zweite Schüssel einen Esslöffel der geschmolzenen Schokolade geben, in die zweite Schüssel zwei Löffel geben und in die dritte Schüssel die restliche Schokolade einfüllen und verrühren

11

Nun alle Cremes mittig in die Springform füllen, angefangen mit der weißen Creme, dann die helle Creme, gefolgt von der mittleren Creme und zum Schluss die dunkle Creme

12

Cheesecake für mindestens 6 Stunden oder über Nacht kaltstellen

Schokomousse Oreo Cheesecake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.