YasinAutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradMittel

Ein leckeres Tiramisu aus dem Cookit und dann noch ohne Ei? Dann habe ich hier ein tolles Rezept von euch, welches mir aus der Bosch - Cookit Küchenmaschine Fan-Community auf Facebook zur Verfügung gestellt wurde.

TeilenTweetSpeichern

Tiramisu

Portionen6 Portionen
Vorbereitungszeit10 minZubereitungszeit10 minGesamtzeit12 Std

Notwendiges Zubehör:
 20x25 cm große Glasform, Backsieb, Schüssel
Zutaten
 500 g Mascarpone
 200 ml Sahne
 30 g Naturjoghurt
 4 cl Amaretto
 60 g Puderzucker
 12 EL Kakaopulverund etwas Kakaopulver zum bestreuen vor dem servieren
 4 EL Milch
 22 Stück Löffelbiskuits
 Vanilleextrakt

1

Zwillingsrührbesen einsetzen

2

Sahne in den kalten Topf geben und mit eingesetztem Messbecher auf Stufe 5 | 2 Min. unter Aufsicht aufschlagen (siehe Tipps) und umfüllen

3

Mascarpone, Amaretto, Puderzucker, Joghurt und n.B. Vanilleextrakt in den Topf geben und auf Stufe 4 | 1 Min. zu einer Creme vermengen und Sahne unterheben

4

In der Zwischenzeit die Milch mit dem Kakao zu einer dickflüssigen Massen in einer separaten Schüssel vermischen

5

Jeweils ein Löffelbiskuit in die Milch-/Kakaomischung beidseits tunken und in eine Glasform aneinanderreihen, die hälfte der Mascarponecreme darüber verteilen und erneut mit eingetunktem Löffelbiskuit aneinanderreihen

6

Die restliche Creme darüber verteilen, Kakao mithilfe eines Backsiebs über das Tiramisu geben und dieses für mindestens 12 Std. in den Kühlschank geben, vor dem servieren nochmals mit etwas Kakao bestreuen

Zutaten

Notwendiges Zubehör:
 20x25 cm große Glasform, Backsieb, Schüssel
Zutaten
 500 g Mascarpone
 200 ml Sahne
 30 g Naturjoghurt
 4 cl Amaretto
 60 g Puderzucker
 12 EL Kakaopulverund etwas Kakaopulver zum bestreuen vor dem servieren
 4 EL Milch
 22 Stück Löffelbiskuits
 Vanilleextrakt

Zubereitungsschritte

1

Zwillingsrührbesen einsetzen

2

Sahne in den kalten Topf geben und mit eingesetztem Messbecher auf Stufe 5 | 2 Min. unter Aufsicht aufschlagen (siehe Tipps) und umfüllen

3

Mascarpone, Amaretto, Puderzucker, Joghurt und n.B. Vanilleextrakt in den Topf geben und auf Stufe 4 | 1 Min. zu einer Creme vermengen und Sahne unterheben

4

In der Zwischenzeit die Milch mit dem Kakao zu einer dickflüssigen Massen in einer separaten Schüssel vermischen

5

Jeweils ein Löffelbiskuit in die Milch-/Kakaomischung beidseits tunken und in eine Glasform aneinanderreihen, die hälfte der Mascarponecreme darüber verteilen und erneut mit eingetunktem Löffelbiskuit aneinanderreihen

6

Die restliche Creme darüber verteilen, Kakao mithilfe eines Backsiebs über das Tiramisu geben und dieses für mindestens 12 Std. in den Kühlschank geben, vor dem servieren nochmals mit etwas Kakao bestreuen

Tiramisu (ohne Ei)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen