cooked user 2AutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Diese feurig scharfe Tomatensalsa ist schnell gemacht und passt super als Dip zu Nachos oder beim nächsten Grillen.

Ihr könnt es aber auch super in das Pfannenbrot tunken. Wer es nicht ganz so scharf mag, sollte die Kerne aus den Chilischoten entfernen.

TeilenTweetSpeichern

Rezept download

Tomatensalsa
Portionen6 Portionen
Vorbereitungszeit3 minZubereitungszeit2 minGesamtzeit5 min
 1 Dose gestückelte Tomaten
 3 Tomaten
 1 Zwiebel
 2 Zehe(n) Knoblauch
 2 Chilis
 1 Paprika
 1 TL Kreuzkümmel
 1 Prise Curry
 1 Prise Zucker
 1 Spritzer Limettensaft
 Salz, n.B.
 Chiliflocken, n.B.
1

Tomaten vom Strunk befreien und halbieren. Die Zwiebel schälen und ebenso halbieren.
Die Chilis in Stücken schneiden und je nach Belieben von den Kernen befreien. Paprika in grobe Stücke schneiden

2

Universalmesser einsetzen

3

Alle Zutaten in den Topf geben und auf Stufe 18 | 10-15 Sek. pürrieren

KategorieRegionale KücheKochmethodeTags, ,

Zutaten

 1 Dose gestückelte Tomaten
 3 Tomaten
 1 Zwiebel
 2 Zehe(n) Knoblauch
 2 Chilis
 1 Paprika
 1 TL Kreuzkümmel
 1 Prise Curry
 1 Prise Zucker
 1 Spritzer Limettensaft
 Salz, n.B.
 Chiliflocken, n.B.

Zubereitungsschritte

1

Tomaten vom Strunk befreien und halbieren. Die Zwiebel schälen und ebenso halbieren.
Die Chilis in Stücken schneiden und je nach Belieben von den Kernen befreien. Paprika in grobe Stücke schneiden

2

Universalmesser einsetzen

3

Alle Zutaten in den Topf geben und auf Stufe 18 | 10-15 Sek. pürrieren

Tomatensalsa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.