cooked user 2AutorYasin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Die Tomatensuppe ist ein echter Klassiker. Zusammen mit dem Hähnchen habt ihr eine leichte und leckere Mahlzeit. Dazu passt hervorragend ein Baguette oder Brötchen.

Tipp: Du willst die Tomatensuppe ohne Sahne zubereiten? Dann erhöhe einfach die verwendete Menge von Tomaten auf 1 Kilo

TeilenTweetSpeichern
Tomatensuppe
Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit10 minZubereitungszeit15 minGesamtzeit25 min
 600 g Tomatenhalbiert
 1 Zwiebelhalbiert
 1 Zehe(n) Knoblauch
 400 g Hähnchenbrustin mundgerechte Stücke
 400 ml Wasser
 200 ml Sahne
 Salz und Pfeffer
 1 TL Gewürzpaste
 70 g Butter
 1 TL Curry
 2 TL Sojasoße
 1 TL Honig
 1 TL Kräutersalz
 150 g Toastbrotentrindet und in 1x1 cm große Würfel
Marinade
1

Hähnchenbrust mit dem Curry, Sojasoße, Kräutersalz und dem Honig in eine Schüssel vermischen und beiseite stellen

Croûtons
2

3D-Rührer einsetzen

3

30 g Butter in den Topf wiegen und ohne Messbecher auf Stufe 5 | 160°C | 2 Min. zerlassen

4

Toastbrotwürfel hinzugeben und auf Stufe 5 | 200°C | 13 Min. ohne Messbecher rösten. die Croûton umfüllen und beiseite stellen

5

Topf ausspülen und abtrocknen, mit dem Rezept fortfahren

Suppe
6

Universalmesser einsetzen

7

Zwiebel und Knoblauchzehe in den Topf geben und auf Stufe 14 | 9 Sek. zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben

8

Butter hinzugeben und auf Stufe 3 | 130°C | 2 Min. andünsten

9

Halbierte Tomaten hinzugeben und auf Stufe 15 | 5 Sek. zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

10

Universalmesser entnehmen

11

Wasser, Gewürzpaste und Pfeffer in den Topf geben, Baroma auf den Topf setzen und Hähnchenbrust hineinlegen, Automatikprogramm: Dampfgaren hohe Intensität auswählen und 14 Min. garen

12

Baroma zur Seite stellen, Universalmesser vorsichtig mithilfe des Spatels einsetzen

13

Sahne einwiegen und auf Stufe 4 | 98°C | 3 Min. aufkochen

14

Suppe auf Stufe 18 | 20 Sek. pürieren

15

Suppe abschmecken und die Hähnchenbrust hinzueben, Croûton über die Suppe geben

Zutaten

 600 g Tomatenhalbiert
 1 Zwiebelhalbiert
 1 Zehe(n) Knoblauch
 400 g Hähnchenbrustin mundgerechte Stücke
 400 ml Wasser
 200 ml Sahne
 Salz und Pfeffer
 1 TL Gewürzpaste
 70 g Butter
 1 TL Curry
 2 TL Sojasoße
 1 TL Honig
 1 TL Kräutersalz
 150 g Toastbrotentrindet und in 1x1 cm große Würfel

Zubereitungsschritte

Marinade
1

Hähnchenbrust mit dem Curry, Sojasoße, Kräutersalz und dem Honig in eine Schüssel vermischen und beiseite stellen

Croûtons
2

3D-Rührer einsetzen

3

30 g Butter in den Topf wiegen und ohne Messbecher auf Stufe 5 | 160°C | 2 Min. zerlassen

4

Toastbrotwürfel hinzugeben und auf Stufe 5 | 200°C | 13 Min. ohne Messbecher rösten. die Croûton umfüllen und beiseite stellen

5

Topf ausspülen und abtrocknen, mit dem Rezept fortfahren

Suppe
6

Universalmesser einsetzen

7

Zwiebel und Knoblauchzehe in den Topf geben und auf Stufe 14 | 9 Sek. zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben

8

Butter hinzugeben und auf Stufe 3 | 130°C | 2 Min. andünsten

9

Halbierte Tomaten hinzugeben und auf Stufe 15 | 5 Sek. zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

10

Universalmesser entnehmen

11

Wasser, Gewürzpaste und Pfeffer in den Topf geben, Baroma auf den Topf setzen und Hähnchenbrust hineinlegen, Automatikprogramm: Dampfgaren hohe Intensität auswählen und 14 Min. garen

12

Baroma zur Seite stellen, Universalmesser vorsichtig mithilfe des Spatels einsetzen

13

Sahne einwiegen und auf Stufe 4 | 98°C | 3 Min. aufkochen

14

Suppe auf Stufe 18 | 20 Sek. pürieren

15

Suppe abschmecken und die Hähnchenbrust hinzueben, Croûton über die Suppe geben

Tomatensuppe mit Hähnchenbrust und Croûtons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.