cooked user 6AutorKerstin
BewertungSchwierigkeitsgradEinfach

Acılı Ezme ist eine der wichtigsten Soßen/Dips in der türkischen Küche! Zumindest wenn man in die türkischen Restaurants in Deutschland schaut, ist diese rote scharfe Soße nicht wegzudenken.
Super schnell im Cookit zubereitet und passt perfekt zu frischem Fladenbrot und einem ausgelassenen Grillabend.

TeilenTweetSpeichern
Acili Ezme türkischer Paprika Dip
Portionen1 Portion
Vorbereitungszeit5 minZubereitungszeit10 minGesamtzeit15 min
 1 Tomate
 2 Spitzpaprika
 2 Lauchzwiebeln
 2 Zehe(n) Knoblauch
 2 TL Petersilie
 10 g Paprikagewürzpaste
 30 g Tomatenmark
 ½ TL Salz
 1 TL Pul Biber
 1 TL Zitronensaft
 3 TL Olivenöl
1

Universalmesser einsetzen

2

Paprika und Peperoni entkernen, Tomate vierteln

3

Knoblauch in den Topf geben und auf Stufe 18 | 5 Sek. zerkleinern

4

Spitzpaprika, Tomate, Peperoni, Lauchzwiebeln in den Topf geben und auf Stufe 14 | 10 Sek. zerkleinern

5

Mit dem Spatel runterschieben und restliche Zutaten in den Topf geben – vermengen und nochmal auf Stufe 16 | 10 Sek. zerkleinern

6

Masse durch ein Sieb geben und ca. eine Stunde abtropfen lassen

KategorieRegionale KücheKochmethodeTags, ,

Zutaten

 1 Tomate
 2 Spitzpaprika
 2 Lauchzwiebeln
 2 Zehe(n) Knoblauch
 2 TL Petersilie
 10 g Paprikagewürzpaste
 30 g Tomatenmark
 ½ TL Salz
 1 TL Pul Biber
 1 TL Zitronensaft
 3 TL Olivenöl

Zubereitungsschritte

1

Universalmesser einsetzen

2

Paprika und Peperoni entkernen, Tomate vierteln

3

Knoblauch in den Topf geben und auf Stufe 18 | 5 Sek. zerkleinern

4

Spitzpaprika, Tomate, Peperoni, Lauchzwiebeln in den Topf geben und auf Stufe 14 | 10 Sek. zerkleinern

5

Mit dem Spatel runterschieben und restliche Zutaten in den Topf geben – vermengen und nochmal auf Stufe 16 | 10 Sek. zerkleinern

6

Masse durch ein Sieb geben und ca. eine Stunde abtropfen lassen

Acili Ezme türkischer Paprika Dip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.